Evangelische Gemeindepfadfinder "Jona"

Gemeindehaus Holtenau, Kastanienallee 18 , 24159 Kiel

Seit Anfang 2017 gibt es die „Evangelische Pfadfinderschaft Jona Holtenau“, die sich im Sommer im eigenen Pfadfindergelände auf der „Fliegerhorstkoppel“, und im Winter im Gemeindehaus trifft. In den Gruppenstunden erleben Kinder und Jugendliche Gemeinschaft und üben z. B. beim Aufbauen von Zelten, beim Entzünden von Feuer und beim Kochen die Pfadfindertechniken ein. Im Zentrum steht hier bei das Prinzip des Lernens durch Handeln.

Mitmachen können Kinder ab der zweiten Klasse. Die älteren Pfadfinder werden schrittweise innerhalb des Stammes und durch Fortbildungsveranstaltungen im REGP, wie die Ausbildung zum Jugendgruppenleiter, in die Verantwortung für die jüngeren und die gesamte Gruppe hinein genommen. Als Mitarbeiter und Gruppenleiter tragen und prägen die Jugendlichen die Arbeit mit, nach den Prinzipien „Jugend leitet Jugend“ und „der Große schützt den Kleinen“.

Das jährliche Sommerlager in den beiden ersten Sommerferienwochen ist der Höhepunkt des Jahres. Zusammen mit anderen Stämmen aus anderen Kirchengemeinden erleben die Pfadfinder Gemeinschaft, können neue Freundschaften knüpfen und haben zusammen eine gute Zeit.

Die Pfadfinder aus Holtenau gehören zusammen mit etwa 6300 weiteren Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus 116 Kirchengemeinden dem „Ring evangelische Gemeindepfadfindern“ (REGP) an. Diese Vereinigung von evangelischen Pfadfindergruppen in der Nordkirche besteht seit 1996 und steht in der Tradition der von Baden-Powell gegründeten Pfadfinderbewegung, bündischen Jugendgruppen und der evangelischen Jugend.

Wöchentliche Gruppenstunden:

freitags 16:45 Uhr - 18:15 Uhr

Kontakt:

Leitungsteam: Jonas Heise, Theo Ulbricht, Rieke Währer, Tim Wilcken
jona@kompass-kirche.de

Treffpunkt Gemeindehaus Holtenau, Kastanienallee 18 , 24159 Kiel